Novedades

Im Rahmen der Interkulturellen Tage liest der nicaraguanische Autor Carlos Ampié Loría am 9.10.2019 in der Zentralbibliothek, Kulturpalast Dresden aus seinem Manuskript "Fremd bin ich und ich bin es gern". Unter dem Motto Mein Blick auf die DDR (1984-1990) erzählt der Autor über seine Erfahrungen als Lehrling, Bauhelfer, Student und ausländischer Bürger in der DDR. Der Schriftsteller alterniert Pasagen aus seinem Buch mit Gesang zur Gitarre, und abschließend unterhält sich der Autor mit dem Publikum.